Skip to main content

"Menschenbilder" am Rundweg 5.-23. August 2017

Outdoor-Ausstellung Menschenbilder 
Die Outdoor-Ausstellung "Menschenbilder" macht auf ihrer Reise durch die Steiermark auch in Leutschach Station.

Von 4. bis 23. August sind die Objekte am Hauptplatz, beim Kniely Haus
und entlang des neuen Rundwanderweges zu bestaunen.

Es sind emotionale, ausdrucksstarke Portraits, die im Rahmen der Ausstellung gezeigt werden. Diese Gemeinschaftsfotoausstellung steirischer Berufsfotografen gibt es seit 2012, initiiert wurde das Projekt von Christian Jungwirth mit Unterstützung der Landesinnung der steirischen Fotografen. Kurator: Horst Stasny. 

Eindrucksvolle Bilder entlang des neuen Wanderweges! Spazieren Sie gemütlich durch das Ortsgebiet von Leutschach...

SAM UNPLUGGED - "Lebe wild!" Samstag, 14.10.2017; 20.00 Uhr

Musik-Kabarett vom FEINSTEN...

"Lebe wild!" ist der kraftvolle, eindringliche Aufruf, dem Augenblick  so viel an Lebenslust und Begeisterung abzugewinnen wie nur möglich. Das Leben ist viel zu kurz, um den eigenen, kleinen Befindlichkeiten zu große Aufmerksamkeit zu schenken.

Gehaltvolle, satirische Texte - eingebettet in Musik, die jedes beliebige Genre bedient - wechseln mit luftig leichten, witzigen Conferencen - das ist  SAM unplugged!

Veranstalter: Musikverein Leutschach
Kartenvorverkauf im Cafe Kniely

Der „Kasperl“ auf Besuch im Kniely Haus ab März monatlich eine Vorstellung

Der Verein „annasgarden“ lädt alle Kinder zu lustigen Nachmittagen mit dem Grazer KASPERL Theater ein.

Monatlich gibt es eine Vorstellunge - hier die Termine und Details...

VORSCHAU: Leutschach präsentiert Bier & Wein im Kniely Haus Samstag, 11.11.2017; ab 19:00 Uhr

Hopfen und Weinreben wachsen in Leutschach! Bier und Wein genießen daher in unserer Region die höchste Anerkennung. 

Im Kniely Haus präsentieren wir Ihnen am 11.11.2017 eine besondere Auswahl an Weinen und Bieren:

Steirischer Junker
Lagenweine aus Leutschach
Bierspezialitäten 

Eintrittskarten:
Variante A - nur Verkostung 
Variante B - Verkostung und Kulinarisches von der Schinken- und Käsebar

Weitere Informationen zu Eintrittspreisen und Kartenvorverkauf folgen!

Mike Supancic: Im Jenseits ist die Hölle los... Donnerstag, 16.11.2017; 19.30 Uhr

Alles begann mit einer völlig aus dem Ruder gelaufenen Geisterbeschwörung: Im Hinterzimmer des Gasthauses Hansy wollten sie mit Draculas Blut das verrufene Pentagramm der Wiedergeburt auf den Bauch des Rosskogler Kurtl malen.

Doch was als Flucht geplant war, wird zur Fahrt auf einer Tiefschaubahn in die Abgründe der Anderswelt. Mike verbringt eine rauschende Nacht im Reich der Toten in Amys Weinhaus und ist Ehrengast beim ewigen Karneval der unsichtbaren Verkleidungskünstler. Einstein hört Rammstein und Zappa sabbert Black Sabbath.

Allah feiert in Walhalla, Jesus liebt sich, und Buddha kann ohnehin durch nichts ersetzt werden. Mit einem Wort: Im Jenseits ist die Hölle los.
Aber; Wer das Diesseits nicht ehrt, ist das Jenseits nicht wert. Deshalb hat Mike Supancic für sein neuestes Lachsalven-Inferno einige besonders heiße Kohlen ins Fegefeuer geworfen:

Das erste Marschmusik-Medley der österreichischen Kabarettgeschichte,
das Hauptwerk seiner Tante Aleghieri, "Die göttliche Kommode",
den ersten öffentlichen Auftritt des "Kleinen Edwin mit der Halbglatze aus Niederösterreich“,
sowie die ersten gesungenen Mordfälle der Kriminalgeschichte, selbstverständlich aufgeklärt vom neuen Shooting Star der globalen Thriller-Fan-Community, Revierinspektor Boromir Schmelzer und seinem kongenialen Assistenten Kurt Rosskogler.
Bleibt nur zu sagen: Shaun of dead - Walking dead - Breaking bad, - coming soon ...

PS: Die Nahtod-Erfahrung ist auch nicht mehr das was sie einmal war. Und jegliche Lebendigkeit von ähnlichen Personen ist rein zufällig.
Foto: (c) Moritz Schell

Kartenreservierung online und im Cafe Kniely...